Am vergangenen Wochenende fanden die 5. Hanauerland Open in Willstätt statt. Für das beliebte Turnier in der Ortenau meldeten 153 Teilnehmer/innen – dabei stellte der TCR mit 17 Meldungen die meisten Teilnehmer.
Aber nicht nur durch die Quantität konnte der TC R überzeugen. Mit 3 Titeln sowie einigen weiteren Podestplätzen war der TCR der erfolgreichste Verein. Bei den Herren 50 B gewann Stefan Schappacher den Titel. Das Podest bei den Herren B ging komplett an den TCR. Deniz Kücük gewann gegen Yunus Kücük mit 7-5, 7-6. Platz 3 ging an Lars Eckenfels – alle 3 Spieler des TCR.
Bei den Damen A gewann Annika Bühler ein hochklassiges Endspiel gegen Jule Streif vom TC Oberkirch im Match-Tiebreak mit 4-6, 6-2, 10-7.
Darüber hinaus erreichten Sofija Vignjevic (Damen B – NR) und Patric Huber (Herren 40 A – NR) die Endspiele. Tim Sauer, Ann-Marie Henke und einige weitere Spieler holten zudem wichtige Siege gegen stärkere LK´s und sammelten einige Punkte. 
Allen Spielern herzlichen Glückwunsch!
https://www.bo.de/sport/lokalsport/titel-nicolas-merzetti-und-annika-buehler